Baubericht S4000 Bautrupp - DDR Modellbau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Baubericht S4000 Bautrupp


Grundlage für das Modells bildeten das S4000 Fahrgestell von Brekina, Kleinserienteile der Modellschmiede Madeleine (Fahrerhaus, Pritsche und Plane, sowie Kleinsereinräder.

 
 
Das Modell wurde aus folgenden Teilen zusammengesetzt:
1 - Kleinserienräder
2 - Leiternpark (aus Leitern von Brekina)
3 - Rücklichter (aus Neusilberstreifen und Polystyrolstücken)
4 - Trittstufen auf dem Fahrerhaus (aus Polystyrolstreifen und Neusilberstücken)
5 - Leiterhaltebrücke (aus Polystyrol und Neusilberstreifen)
6 - Türklinken (aus Stahldrahtstücken)
7 - Winker (aus Ätzteilesatz von V&V)
8 - Verglasung
9 - Fahrerhaus (Modellschmiede Madeline mit Trittstufen aus Stahldraht 
10 - Pritsche (Modellschmiede Madeline)
11 - Plane (Modellschmiede Madeline)
12 - Fahrgestell (Brekina)



Das Fahrgestell wurde komplett umgebaut.

 
 
 

Die Kabine wurde um 2 Sitzreihen verlängert und die dazugehörigen Trittstufen angebracht.

 
 
 

Am Heck wurde ein Reserveradhalter nachgebildet.

Die Leiterhaltererungen auf dem Dach entstande aus Plastikresten aus der Bastelkiste, Polystyrolstreifen und Streifen aus Neusilber.

 
 
 
 
 
 
 

Nach der Lackierung wurden die Details angebracht.

 
 
 

Und das vollständig zugerüstete Modell

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü