Baubericht Tiefladeanhänger TL12 - DDR Modellbau

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Baubericht Tiefladeanhänger TL12


Basis für das Modell bildete das Modell von s.e.s. aus der Batelkiste.


 
 

Als erstes wurde das Modell zerlegt. Der Hauptteil wurde im vorderen Bereich gekürzt, da das s.e.s.-Modell vorne zu lang ist.

 
 

Der komplette Drehschemelaufbau wurde neu angefertigt, u.a. Federpakete aus einzelnen aus Polystyrol geschnittenen Lagen.

 
 

Der Komplette Hinterbau wurde neu angefertigt. An den Seiten wurden die Ösen zur Ladungssicherung angebracht. Als Räder wurden die hinteren Räder vom W50 von Jano-Modellbau verwendet.

 
 

Der mittlere Teil wurde mit Krähenblech von FKS-Modellbau gestaltet. Die Seilwinden wurden aus verschiedenen Polystyrolstreifen angefertigt. Der hintere Teil ist abnehmbar (wie beim Original zum Be-/Entladen des Hängers).

 
 

Das Modell nach dem Lackieren im Vergleich zum Ausgangsmodell.

 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü